Ich bin gegen den Wahlstift.

Auch ich bin gegen den Wahlstift. Eine Manipulation der Wahl durch Innentäter wird per Definition ausgeschlossen. Was ein BS! Lars empfiehlt allen Wahlvorstehern einmal darüber nachzudenken, ob sie wirklich mit Ihrer Unterschrift den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl bestätigen wollen… zu Recht!

Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>