Wahlhelfer gesucht.

Ich suche für den 24. Februar 2008 (Sonntag, Wahl und Auszählung) sowie für den 25. bis 27. Februar 2008 (Montag bis Mittwoch, nur Auszählung) noch Wahlhelfer in “meinem” Wahllokal, jeweils ganztägig, am Wahlsonntag v.a. auch abends! Ihr müsst in Hamburg wahlberechtigt sein. Pro Tag gibt es 100 Euro, bar und steuerfrei. – Empfängern von ALG II bleiben von 400 Euro max. 203,50 Euro. Einen Ausgleich für Verdienstausfall gibt es nicht.

Tags: , ,

  1. Hm, unter der Woche ist halt für Mitglieder der arbeitenden Bevölkerung doof. Und am 24. bin ich höchstwahrscheinlich schon verplant. Sollte sich herausstellen, dass dem doch nicht so ist, melde ich mich noch mal bei Dir.
    Liebe Grüße,
    Lena

  2. Ich suche zwar auch noch, komme deshalb nicht in Frage. Aaaaber: ein paar Freunde sagten mir ab, weil Ihnen der Weg zu weit sei (Wahllokal Goethe Gymnasium Rispenweg/Lurup). Vielleicht liegt Dein Wahllokal zentraler? Wo wärs denn?

  3. Ich weiß noch nicht sicher, wo mein Wahllokal sein wird. Vermutlich in Eilbek, Nähe S-Bahn Friedrichsberg bzw. U/S Wandsbeker Chaussee. (Lurup wäre für mich von der Lage her aber auch nicht unattraktiv… nagut, das ist ein anderes Thema;))

  4. Du bist uns herzlich willkommen. 8^)

  5. TC? hats du ne neue Handynummer? Hatte dir zu dem Thema gestern abend was gesimst…

    LG Dani

  6. Oh. Doch, ist angekommen. Soll sich melden. Am besten E-Mail.

  7. Demokratie ist ein überholtes Modell, je schneller ich die Fäden der Macht in die Hand bekomme desto besser. ;-)

  8. Gibs auf Nils. Als Diktator taugst Du nicht. Du schaffst es ja nicht mal Dir ein Kabinett zusammenzustellen. :-P

Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>