Bindestrich will gelernt sein.

Die Meldung selbst ist eigentlich eine Meldung wert. Adobe verpasst Flash einen Kopierschutz.

Ich mache mich aber lieber darüber lustig, dass bei Spiegel ONLINE mal wieder nicht das steht, was wahrscheinlich eigentlich gemeint ist:

[Screenshot]

Das was da steht (und eben nicht gemeint ist) hätte mich mehr gefreut.

Update ein paar Stunden später: Der Bindestrich ist verschwunden. Entweder hat’s jemand gepetzt oder ein Mitarbeiter des Online-Angebots war hier!? Falls letzteres der Fall sein sollte: benutzt doch einfach die Kommentare, um Euch für meine Mithilfe zu bedanken! ;-)

Tags: , , , , ,

Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>